Wie fängt Ihr Tag idealerweise an?

Ich stehe zwischen fünf und sechs Uhr auf, trinke meine erste Tasse Schwarztee und checke dabei alle Online-Kanäle. Ich bin ständig online, habe die sozialen Netzwerke und Mails auf Push und so ist mein erster Griff immer der nach dem iPhone. Danach habe ich noch ein bis zwei Stunden Zeit um in Ruhe zu lesen und den Hund wach zu kraulen, damit wir im Anschluss eine Stunde am Sylter Strand joggen können. Danach bin ich eigentlich für jede private und berufliche Schandtat bereit!

Was steht auf Ihrer To-Do-Liste gerade ganz oben?

Aktuell arbeite ich gleich an mehreren spannenden Projekten. Auf der einen Seite startet im Herbst das neue Digitallabel bei Edel und dazu gehören nicht nur sehr aufregende und wichtige Titel, sondern auch noch begleitende Online-Features. Die wollen aktuell alle gut vorbereitet, programmiert und mit Inhalten gefüllt werden. Zudem wird es ab Oktober meine eigene Literatursendung auf YouTube geben und mein erstes eigenes Buch ist in Planung.

Wer könnte Sie eigentlich mal endlich anrufen?

Bitte niemand – ich hasse Telefonate. Als Digitalkind freue ich mich über jede Kontaktaufnahme via Email, WhatsApp, Facebook oder Twitter und da ist mir jeder Mensch mit spannenden, kreativen Ideen willkommen!

Welchen Ohrwurm wünschen Sie Ihrem Lieblingsfeind?

Mein persönlicher Anti-Ohrwurm ist »Paparazzi« von Lady Gaga, da gehe ich sofort von Null auf Raumverlassen. Aber wenn ich an dieser Stelle auch einen Tipp loswerden darf – Freunden härterer Töne ist das aktuelle Livealbum von Tarja Turunen ans Herz gelegt sowie »Aus dem Schatten ins Licht« von Kontra K.

Wer wären Sie gerne – einen Tag lang?

Ich mag mein Leben sehr gern und den Luxus, dass ich es nach meinen Wünschen und Möglichkeiten gestalten kann. Dies tue ich so gut wie nur möglich. Deswegen bin ich schon die Person, die ich gern wäre und das für immer!
Aber vielleicht wäre ich mal wenigstens für eine Stunde mein Hund, der hat es wahrscheinlich sogar noch ein bisschen  besser …

Prego Empfiehlt

TARJA
LUNA PARK RIDE

Aufgenommen am 27. März 2011 im Stadium Luna Park in Buenos Aires, Argentinien während Tarjas „What Lies Beneath World Tour 2011”, wird „Luna Park Ride” nun endlich veröffentlicht. Bisher nur als Teil einer streng limitierten und bereits ausverkauten Edition ihres Top-5-Chartproduktion „Act I“ erhältlich, erscheint nun endlich der eigenständig Release des atemberaubendes „Luna Park Ride“s. Erstmals im Audio- und Videoformat verfügbar.

 

prego-Magazin Redaktion

prego informiert kulturinteressierte Menschen unterhaltsam über Bücher, Musik und Filme der Edel-Gruppe sowie über aktuelles Kulturgeschehen. Dafür schreiben renommierte Journalisten und Autoren oder kommen mit namhaften Künstlern, Musikern und anderen interessanten Kulturschaffenden ins Gespräch. So kommen die Leserinnen und Leser der prego in den Genuss vielfältiger Meinungen.

Weitere Artikel